aktuell


Vom 26. Juni bis 30. Juli 2021
Hundstage … Vertragen Sie die Sommerhitze?

An dieser Frage scheiden sich die Geister. Während ein paar Glückliche auch bei der größten Hitze frisch und lebensfroh durch die Welt schlendern, finden die meisten Mitmenschen richtig heiße Sommertage ziemlich anstrengend. Im Urlaub, sparsam bekleidet, mit Siesta in der Mittagszeit und kühlen Erfrischungen in greifbarer Nähe mag es ja noch angehen. Aber im Alltag sind die sogenannten „Hundstage“ wirklich hart. Und je länger eine solche Hitzephase dauert, um so elender fühlen sich viele Menschen.

Image

Da wir das Wetter nicht ändern können, bleibt uns nur, am Wohlbefinden zu arbeiten. Das sind unsere Tipps:

Ohne Wasser geht gar nichts, denn es ist Bestandteil aller Körperzellen und für den Stoffwechsel unverzichtbar. Wasser regelt außerdem (nicht nur bei Hitze) die Körpertemperatur, hält den Kreislauf stabil und die Organe in Schwung. Auch unsere Haut wird schöner und praller, wenn wir ausreichend trinken. Als Faustregel gilt: gesunde Erwachsene sollten darauf achten, nicht durstig zu werden. Bei großer Hitze stellen wir in unserer klimatisierten Apotheke übrigens kostenlos Trinkwasser zur Verfügung. Kommen Sie kurz rein und schnaufen Sie durch.

Vermeiden Sie so oft wie möglich gekauftes Wasser aus Plastikflaschen. Unser Leitungswasser hat sehr gute Qualität! Man spart viel Geld, muss nichts schleppen und vermeidet Plastikmüll sowie weite Transportwege. Für unterwegs gibt es eine große Auswahl an Mehrweg-Trinkflaschen zu kaufen. Vielerorts hat man mittlerweile Stationen, wo Sie ihre Wasserflasche auffüllen können.

Wenn Ihnen Wasser zu langweilig, Limonade und Säfte aber zu ungesund sind, können Sie Ihr Wasser mit einem Zweig Pfefferminz oder Zitronenmelisse, ein paar Beeren, einer Scheibe Ingwer oder einigen Gurkenwürfeln aromatisieren. Das ist erstaunlich vielseitig und lecker.

Image

Behalten Sie auch Ihren Elektrolyt-Haushalt im Blick, besonders wenn Sie viel schwitzen, intensiv Sport treiben oder chronisch krank sind. Zu den Elektrolyten gehören Mineralstoffe, Spurenelemente sowie Salze, die viele wichtige Funktionen in den Körperzellen haben. Der Körper kann Elektrolyte nicht selbst herstellen, sondern muss sie in ausreichender Menge über Getränke und Lebensmittel zu sich nehmen. Für viele verschiedene Körperfunktionen ist es wichtig, dass die Elektrolyte im Blut die richtige Konzentration haben. Wir beraten Sie gerne, was Sie vorsorglich tun können. In den nächsten Wochen stellen wir Ihnen außerdem kostenlose Proben von Verla®-Produkten mit Magnesium, Kalzium, Eisen und Zink zur Verfügung.

Image

Schwitzen ist ein wichtiger und natürlicher Vorgang, mit dem Ihr Körper den Wärmehaushalt reguliert. Allerdings sind Intensität und Ausprägung des Schwitzens von Mensch zu Mensch sehr unterschiedlich. Die tägliche Schweißmenge liegt zwischen 0,8 und 10 Litern. Neben der Außentemperatur spielen Alter und Genetik eine Rolle, die Intensität körperlicher Anstrengung, die Ernährung, Stress und sowohl akute als auch chronische Erkrankungen. Wenn Sie glauben, übermäßig zu schwitzen, sollten Sie dies ärztlich abklären lassen. In unserer Apotheke gibt es spezielle Deos, die gut helfen, aber trotzdem Ihre Haut schonen, Erfrischungsspray, pflegende Duschgele, hochwertige Körperlotionen … Lassen Sie sich gerne (in klimatisierter Umgebung) umfassend von uns beraten.

Im Sommer können Sie Ihr Lebensgefühl auch gut mit angepasstem Essverhalten verbessern. Unsere Ernährungsberaterin Frau Weber hat viele gute Ideen, wie mit leichten, alltagstauglichen Rezepten nach Ihren Vorlieben der Energielevel hoch bleibt und Elektrolytverlusten entgegengewirkt wird.
In dieser PDF finden Sie drei davon. Wenn diese Rezepte Sie auf den Geschmack bringen, Ihre Ernährungsgewohnheiten grundsätzlich zu überprüfen, empfehlen wir Ihnen, einen Termin mit unserer zertifizierten Ernährungsberaterin zu vereinbaren.

Aber der wichtigste Tipp ist: Lassen Sie es sich möglichst gut gehen! Trotz Hitze, trotz Corona, trotz allem. „Heute ist ein guter Tag, um glücklich zu sein“ singt Max Raabe in einem seiner Lieder. Es wird nicht kühler, wenn Sie unter der Hitze leiden. Nur NOCH unangenehmer … Sicher ist: der Sommer geht, im Gegensatz zu manch anderer Last im Leben, jedes Jahr von alleine wieder weg.

PS: Unsere monatlichen Sonderangebote finden Sie hier als PDF.


Digitaler Impfnachweis

Da wir die nötige Fachkompetenz haben, dürfen wir seit 14. Juni 2021 digitale COVID19-Impfnachweise in unserer Apotheke ausstellen. Das funktioniert folgendermaßen:

Sie kommen mit Ihrer vollständigen COVID19-Impfdokumentation zu uns (gelber Impfpass oder separate, offizielle Impfbescheinigung). Außerdem müssen Sie sich mit einem Personalausweis oder Reisepass ausweisen können.
Wenn Ihre Unterlagen (nach der Prüfung durch unser Fachpersonal) als vollständig und echt anerkannt wurden, können wir Ihr Zertifikat beim Robert-Koch-Institut als QR-Code erzeugen lassen. Sie erhalten einen Ausdruck, den Sie entweder mit Ihrem Impfdokument als Ausweis mit sich führen können. Oder aber sie scannen den QR-Code mit Ihrem Smartphone und lesen ihn in die Corona-Warn-App ein.
Auf der Website des Bundesgesundheitsministeriums gibt es sehr ausführliche Informationen zum digitalen Impfzertifikat.

Image

20 bis 50 Prozent Rabatt auf Kosmetikprodukte:

Wir überarbeiten zu Zeit unser Kosmetik-Sortiment, um das Angebot für Sie zu verbessern. Auf ausgewählte Produkte können wir Ihnen deshalb großzügige Rabatte gewähren. Kommen Sie vorbei, schauen Sie, was es gibt, und lassen Sie sich von uns dazu beraten!

Image

Das E-Rezept kommt, aber wir sind vorbereitet!

Ab 2022 soll sich nach dem Willen des Gesetzgebers der Umgang mit ärztlichen Verordnungen ändern. Das rosafarbene Papierrezept, wie Sie es kennen, wird abgelöst von einer digitalen Variante, dem E-Rezept. Was bedeutet das? Braucht jetzt jeder ein Smartphone? Kann man seine Apotheke noch frei wählen? Und warum braucht man das?
Zunächst können Sie sich darauf verlassen, dass wir als „Ihre Apotheke des Vertrauens“ bestens vorbereitet in diese neue Phase starten werden. Die Sicherheit Ihrer Daten, Ihre Versorgung und unsere Dienstleistungen sind ebenso gewährleistet wie jetzt auch schon.

Image

Die Vorteile:
Das E-Rezept soll Papier und Bürokratie reduzieren, den Alltag von Patienten erleichtern und die Sicherheit im Umgang mit Medikamenten erhöhen. Es ist einfach ein zeitgemäßes Werkzeug, das mit ganz hohem Aufwand vor Missbrauch und Fälschungen geschützt wird.

Der Ablauf wird – vereinfacht gesagt – etwa so sein:
In der Arztpraxis wird ein E-Rezept für Arznei- oder Hilfsmittel ausgestellt und verschlüsselt auf einem zentralen Speicher abgelegt. Sie können mithilfe einer App auf Ihrem Handy Ihr Rezept anschauen, einlösen oder den Code an jemanden weiterleiten, der für Sie in die Apotheke geht.

Und wenn ich kein Smartphone habe???
Ein Papierausdruck mit den Daten des E-Rezeptes wird für Patienten ohne Tablet oder Handy als Ausnahme möglich sein. Damit können wir, als Apotheke vor Ort, auch in Zukunft jeden Menschen unabhängig von seinen technischen Möglichkeiten mit den notwendigen Arzneimitteln versorgen. Versprochen!

Mehr zu diesem Thema lesen …